Ausstellung vom 10. – 24.03.2019,
Remisengalerie

Vernissage: Samstag, 9. März 2019, 18 Uhr
Finissage: Achtung! Geänderte Anfangszeit: Sonntag, 24. März 2019, 17 Uhr, Vortrag über Camille Claudel

Öffnungszeiten: jeweils samstags und sonntags von 14-17 Uhr. Eintritt frei.

Ich möchte mit meiner Ausstellung dieses Wechselspiel beleuchten, die Menschen mit meiner Kunst mitreißen. Denn der tiefere Sinn ist nicht das "man" Kunst versteht, wichtig ist das Empfinden das Gefühl, dass ausgelöst wird, wenn wir mit einem Bild oder einer Skulptur in einen inneren Dialog kommen und uns fragen, was ist es das "es" in mir auslöst, erst dann werden die Ebenen "bewusst – unbewusst" greifbar.

Ausstellung am 31. März 2019,
Remisengalerie

Vernissage: Samstag, 30. März 2019, 18 Uhr
Begrüßung: Schulleitung Eugen-Kaiser-Schule
Einführung:
Joerg Eyfferth

Öffnungszeit: Sonntag, 31. März von 14–17 Uhr. Eintritt frei.

Gezeigt werden Malerei, Zeichnungen und Objekte, die im Unterricht entstanden. Die Fachoberschule für Gestaltung ist Teil der Eugen-Kaiser-Schule in Hanau.

Für den leider Ende 2018 verstorbenen Fachlehrer für dreidimensionale Gestaltung Stephan Hoffmann hat Frau Claudia Fratz die Nachfolge angetreten und somit zum ersten Mal die Möglichkeit, zusammen mit Joerg Eyfferth, dem Kollegen für die zweidimensionale Gestaltung – der diese Ausstellung schon seit 2013 kuratiert – ihre gemeinsamen Schüler mit deren Werken in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ausstellung vom 7. – 22. April 2019,
Remisengalerie

Vernissage: Samstag, 6. April 2019, 18 Uhr
Einführung: Maria Dorn im Dialog mit dem Künstler

Öffnungszeiten: jeweils samstags, sonntags und am Ostermontag von 14-17 Uhr. Eintritt frei.

Der in Dresden geborene und in Düsseldorf lebende Maler und Zeichner Ansgar Skiba befasst sich in seinen Werken seit Jahrzehnten mit dem Thema Natur.
Die bildfüllend dargestellten Motive von Gletschern, Wellen, Gebirgsseen, Waldlichtungen und Gärten verwandeln Naturenergie in Farbenergie und schildern die verschiedenen Zustände von Wasser, Licht, dem Leuchten und Wachsen der Natur.

Ansgar Skiba ist vor allem ein Maler der Farbe. Aus Farbe und mit Farbe, ihrer Materialität und gleichzeitigen Flüchtigkeit, ihrer Verdichtung, Überlagerung und Modulation entwickelt er alle Formen seiner Malerei.


Konzert-Matinee im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

ACHTUNG NEUER TERMIN!

Sonntag, 7. April 2019, 12 Uhr
Remisengalerie

Gefördert durch:

Eintritt: 6 €


Die beiden Aschaffenburger Sängerinnen u. Liedermacherinnen Maren Sequens und Uta Desch beteiligen sich zum zweiten Mal an den Internationalen Wochen gegen Rassismus und präsentieren mit gefühlvollem Gesang und begleitet von Gitarre und Ukulele, eigene deutschsprachige Songs.

Ausstellung vom 28.04. – 12.05.2019,
Remisengalerie

Vernissage: Samstag, 27. April 2019, 18 Uhr
Einführung: Petra Schwerdtner von "kunstkontakt"
Musik: Bastian Fiebig, Saxophon

Öffnungszeiten: jeweils samstags, sonntags und am 1. Mai von 14-17 Uhr. Eintritt frei.

Wie schön schwarze Zweige vor einem zartblauen Himmel aussehen, wie kraftvoll Bäume in die Höhe streben, wie lichtdurchflutet ein Heckenrosenstrauch erscheint!

Die Natur ist für die Keramiken von Heidi Bereiter-Hahn und die Kohlezeichnungen von Christine Fiebig immer Anlass und Vorbild. In der Reduktion auf das Wesentliche finden beide Künstlerinnen ihren ganz persönlichen Ausdruck.